Meine 18 wundervollen Pläne für 2018

Meine 18 Pläne für 2018!

Auch ich habe mir für 2018 ein paar Vorsätze genommen, die ich mit euch teilen möchte. Ich weiß etwwaaas verspätet, aber besser als gar nicht! 

Inspiriert wurde ich von der Luiseliebt. Und auch ich habe mir Gedanken gemacht über meine Pläne oder Ziele für 2018! Habe ich überhaupt Pläne oder Ziele? Aber ich fand es auch ziemlich wichtig für mich Pläne zuhaben. Dieses Jahr nicht ganz planlos anfangen. 
Hier sind nun also meine 18 Pläne für 2018.


1.Ordentlicher leben. Ich habe das Jahr 2017 einfach in einem Riesen - Chaos - Zimmer verbracht. Das soll sich dieses Jahr ändern. Jede Woche aufräumen und sauber machen.

2.Einfach jeden Tag mit mir zufrieden sein. Ich möchte selbst auf der Arbeit mit meinem Aussehen zufrieden sein. Ich möchte mich einfach besser anziehen, neues mit meinen Haaren ausprobieren und mich auch mal öfter schminken. Das hört sich total komisch an, aber ich habe einen ganzen Schminktisch voll mit Make-Up und kaum etwas wird davon genutzt. 

3.Mehr aufschreiben. Auch in meinem Kopf herrscht öfters mal ein sehr großes Chaos. Ich möchte Zitate, Begriffe, Songtexte oder auch Predigten aufschreiben. Ebenfalls möchte ich aktiver auf Instagram und Co. unterwegs sein. 

4.Meinen Glauben neu finden. Im Jahr 2017 habe ich endlich meine Liebe zum Glauben also auch zu Gott wiedergefunden. Ich möchte meinen Glauben ausleben, öfters in der Bibel lesen, mehr lernen, so oft wie möglich zur Kirche gehen. In der Kirche mitschreiben wenn ich es brauche. 

5.Gut vorbereitet in meine Ausbildung starten. Mein Freiwilliges Soziales Jahr bereitet mich einfach super auf meine Ausbildung vor. Ich lerne einfach so viel und es ist immer total spannend. Ich merke einfach, dass ich den richtigen Beruf gefunden habe und schon alleine das macht mich glücklich!

6.Meine Freundschaften pflegen und Zeit mit der Familie genießen. Neue Freunde finden, mehr mit Freunden unternehmen, schöne Tage mit Freunden genießen. Es zu schätzen bei der Familie zu sein. Und mehr mit der Familie unternehmen. Es kommt immer seltener vor, dass alle zusammen an einem Tisch sitzen, diese Zeit möchte ich mehr genießen.

7.Mehr trinken. Ich habe letztes Jahr einfach zu wenig getrunken. Jeden Tag. Trinken ist einfach so wichtig. Ich war an vielen Tagen einfach total müde und erschöpft, weil ich zu wenig getrunken hatte. Das soll sich dieses Jahr ändern!

8.Roadtrips mit dem Motorrad. Morgens umziehen, losfahren, irgendwo anhalten, Bilder machen, ein Stück laufen, bis zum Sonnenuntergang fahren. Ich vermisse mein Motorrad einfach so sehr, das würdet ihr mir nicht glauben! 

9.Meine Leidenschaft zum Kochen und Backen wiederfinden. Ich habe immer total oft und viel gebacken und auch gekocht. Leider ist diese Leidenschaft etwas untergegangen, aber ich werde berichten auf Instagram und meinem Blog!

10.Öfters Bilder machen. Ich möchte mehr Bilder von schönen Dingen machen. Für euch, aber natürlich auch für mich. Bilder zu machen, sie zu bearbeiten und zu posten macht mir einfach so viel Spaß. 

11.Mehr lesen. Ich habe zu Hause noch total viele Bücher von Flohmärkten, alle warten darauf gelesen zu werden. Aber es warten noch mehr Bücher darauf gelesen zu werden. 

12.Öfters spazieren gehen. Meinen Hund schnappen, oder auch meinen Freund und einfach nur das Wetter genießen. Alleine rausgehen und mal rauskommen. Nach stressigen Tagen ist es für mich sehr wertvoll eine Runde raus gehen, spazieren, Kraft tanken, nachdenken, mich wiederfinden. 

13.Aktiver auf Instagram und co. werden. Öfters Bilder von tollen Dingen hochladen. Ich hatte im Dezember einen Durchhänger, aber nun möchte ich voll durchstarten!

14.Nicht mehr so verschwenderisch sein. Bewusster die Dinge einkaufen die ich wirklich benötige, Dinge die ich besitze auch alle öfter benutzen.

15.Öfter ins Kino gehen, gute Filme schauen. Ich möchte wieder öfter Filme schauen. So wie ich es früher immer getan habe. Dabei lachen, dabei weinen. Brauche unbedingt Filmtipps!

16.Mehr Sonnenaufgänge und Untergänge beobachten und fotografieren. Ist einfach so wundervoll. Und meistens ein super Fotomotiv.

17.Den Sommer genießen. Im Sommer gemütlich im Garten sitzen, picknicken, abends spazieren gehen, nachts rausgehen, wertvolle Gespräche führen. Einfach die Natur und das Dasein genießen. All das kam 2017 zu kurz.

18.Dieses Jahr zu meinem Jahr werden lassen!!

Das waren meine 18 Pläne für dieses Jahr. Ich wurde inspiriert wie ich euch schon sagte von der lieben Luise! Ich freue mich auf dieses Jahr, denn ich habe mir tolle Dinge vorgenommen und ich bin mir ziemlich sicher, dass es ein hammer Jahr wird. Und wenn es mir mal nicht so gut geht, schaue ich auf diese Pläne und werde mich nicht weiter runterziehen lassen, sondern durchstarten!

Habt ihr auch Ziele oder Pläne für dieses Jahr? Erzählt mir gerne von ihnen. Ihr dürft euch auch gerne von mir inspirieren lassen!



Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

MACH DICH FREI

Perlen Zauber

Fairybox